Online Unterricht

Auch wenn es für mich bisher nicht vorstellbar war, werde ich ab September 2020 zusätzlich zum normalen Präsent-Gesangsunterricht auch Online-Unterricht anbieten. Nach ersten Versuchen bin ich der Meinung, das kann recht sinnvoll sein, vielleicht nicht für jeden, aber grundsätzlich funktioniert es. Die Preise sind die selben wie für den normalen Unterricht. Man kann sich dann also immer wieder neu entscheiden, ob man die Gesangsstunden von zu Hause aus oder direkt bei mir erleben möchte.

Aus jetziger Sicht, werde ich dabei hauptsächlich “Zoom” oder “Skype” nutzen. Es ist also sinnvoll, sich für diesen Zweck eine dieser Apps auf das entsprechende Gerät herunterzuladen. Über die registrierte Email Adresse lade ich den Schüler dann ein. Ich persönlich nutze ein zusätzliches USB-Mikrofon und Kopfhörer. Auf diese Weise kann ich auch durch ein kleines Computermikrofon des Schülers recht gut hören, was passiert. Falls das problematisch werden sollte, würde ich das kommunizieren.

Der Unterricht wird aus meiner Sicht sehr effektiv werden, da man sich nicht ins Wort fallen kann und sich gut zuhören muss. Was auf diese Weise allerdings nicht geht, ist gemeinsam an einem kompletten Lied zu arbeiten, Ausschnitte können wir uns zwar herausziehen, aber letztlich wird es hauptsächlich um Gesangstechnik gehen. Wer das im Fokus hat, wird mit der Online-Version sicher ganz gut zurechtkommen.